2016 11 25 bavaria 1000x180x72dpi

Drei Jahre anspruchsvolles Studium liegen nun hinter den Rechtspflegeranwärterinnen und -anwärtern des Einstellungsjahrganges 2016. In der Zeit vom 17. bis 28. Juni 2019 stand allerdings noch eine anstrengende Zeit bevor – das schriftliche Rechtspflegerexamen.

Der Verband Bayerischer Rechtspfleger wollte den Studentinnen und Studenten während dieser stressigen Zeit zeigen, dass an sie gedacht wird und ihnen die Daumen gedrückt werden.

Aus diesem Grund kamen Mitglieder des Rechtspflegerverbands am 24. Juni 2019 nach Starnberg, um die Nachwuchsbeamten zu unterstützen und die Energiereserven wieder aufzufüllen, damit auch die letzten Prüfungen gemeistert werden konnten.

 

2019 07 25 unterstuetzung zum examen 600x394

v.l. Verena Neugebauer (AG Regensburg), Clara und Jonas Neuhäuser sowie Eva Maier (AG München)

Es wurde einiges an Nervennahrung, wie Traubenzucker und Studentenfutter, sowie auch Getränke und Textmarker an die Studenten verteilt. Hauptsächlich wollte man den Anwärterinnen und Anwärtern aber nochmals „Viel Erfolg“ mit auf den Weg zu den nächsten Prüfungen geben.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an die Direktorin der HföD Starnberg Frau Capitano für die Gastfreundschaft und die Möglichkeit, diese Aktion erstmalig durchführen zu können.