2016 11 25 bavaria 1000x180x72dpi

Rolf Habermann, der Vorsitzende des Bayerischen Beamtenbundes, konnte wieder hochrangige Gäste aus Politik und Verwaltung begrüßen. Darunter den Staatsminister der Finanzen, Dr. Markus Söder, und den neuen Vorsitzenden des Ausschusses für Fragen des öffentlichen Dienstes, Tobias Reiß, MdL.

Der Verband Bayerischer Rechtspfleger e.V. wurde durch den Vorsitzenden Peter Hofmann sowie Dieter Santl und Daniela Woite vertreten.

2017 05 18 bbb

v.l. Dieter Santl, Daniela Woite, Peter Hofmann

Der BBB-Hauptausschuss ist das höchste Beschlussgremium zwischen den im Fünfjahresabstand stattfindenden Delegiertentagen. An der Sitzung nehmen rund 200 Delegierte aller 54 im BBB zusammengeschlossenen Fachgewerkschaften aus ganz Bayern und allen Bereichen des öffentlichen Dienstes teil.

In der bekannt ernst-fröhlichen Art bekräftigte Söder erneut sein Bekenntnis zum Berufsbeamtentum sowie zum bestehenden Modell von Beihilfe und Ruhestandsversorgung. Sein Fokus liegt zudem auf der Gewinnung von qualifiziertem Nachwuchs, um den Fortbestand eines gut funktionierenden öffentlichen Dienstes zu garantieren. Sein Dank gilt allen Beamtinnen und Beamten des Freistaats Bayern für die geleistete Arbeit, insbesondere im Hinblick auf die besonderen Herausforderungen der Jahre 2015/16.