2016 11 25 bavaria 1000x180x72dpi

Im Rahmen des Delegiertentages im Juni in Wildbad Kreuth hielt der Richter am Sozialgericht Konstanz, Dr. Steffen Roller, den Festvortrag zur “Selbstverwaltung der Justiz”.
Herr Dr. Roller war bis März 2010 Mitglied im Bundesvorstand des Deutschen Richterbundes und referierte über den derzeitigen Stand der Diskussion in Deutschland.

Die Frage der Selbstverwaltung der Justiz wird von der Europäischen Union sehr stark forciert.
Auch in einigen deutschen Bundesländern in wird diese Problematik bereits sehr stark diskutiert, bisher jedoch nicht in Bayern.

Es ist jedoch damit zu rechnen, dass die Frage der Selbstverwaltung in naher Zukunft immer breiteren Raum einnehmen wird.
Der Verband wird deshalb diese Diskussion weiter kritisch begleiten und sehr stark darauf achten müssen, dass die Rechtspfleger dabei den ihnen gebührenden Platz einnehmen.

Der viel beachtete Vortrag von Herrn Dr. Roller in Wildbad Kreuth bildete deshalb eine hervorragende Möglichkeit, sich aus erster Hand über dieses komplexe Thema zu informieren.

Festvortrag zum Download, ca. 88 kB