2016 11 25 bavaria 1000x180x72dpi

Bei einer Feierstunde im Königssaal des Justizgebäudes in Nürnberg überreichte die bayerische Staatsministerin der Justiz, Dr. Beate Merk, am 26. Juli 2006 Peter Herrmannsdörfer, die Medaille für besondere Verdienste um die Bayerische Justiz.

Peter Herrmannsdörfer, Dr. Beate Merk (Foto)
v.l.: Peter Herrmannsdörfer, Dr. Beate Merk
In Anwesenheit hochrangiger Behördenvertreter, darunter Ministerialdirektor Hans-Werner Klotz, die Präsidenten der Oberlandesgerichte Nürnberg und Bamberg, Dr. Stefan Franke und Michael Meisenberg, die Generalstaatsanwälte in Nürnberg und Bamberg, Dr. Helgerth und Dr. Wabnitz, hob die Ministerin in ihrer Laudatio besonders die Verdienste von Peter Herrmannsdörfer bei seiner Tätigkeit als Vorsitzender des Bezirkspersonalrats bei dem Oberlandesgericht Bamberg, als Mitglied des Hauptpersonalrats bei dem Bayerischen Staatsministeriums der Justiz, als Bezirksverbandsvorsitzender und als stellvertretender Landesvorsitzender des Verbandes Bayerischer Rechtspfleger, als stellvertretender Bundesvorsitzender des Bundes Deutscher Rechtspfleger sowie in verschiedenen Gremien des Bayerischen Beamtenbundes hervor.

Der Verband Bayerischer Rechtspfleger gratuliert seinem langjährigen Vorstandsmitglied und Ehrenmitglied recht herzlich.